Der Weg zu den Ruinen von Leshp (und in die alte Bibliothek)

Mystisches und Altertümliches.

Moderatoren: Saril, Adana

Della

Beitrag von Della » 03.03.2008, 18:55

Kurz darauf setzte ein erneutes statisches Ger?usch ein, dann jedoch erfolgte eine klare Stimme, die sagte: "Hier spricht Gargamel! Wenn ihr euren Schlumpf lebend wiedersehen wollt, f?hrt meine Forderungen unverz?glich und ohne faule Tricks aus! Erstens: Bringt mir eine Karte mit dem genauen Lageplan des Schlumpfdorfes! Zweitens: Besorgt mir ein Rezept von einem leckeren Knoblauchgericht mit austauschbarer Fleischeinlage und drittens... Nein, drittens teile ich euch mit, wenn ihr mit den beiden anderen Sachen hier seid! Und beeilt euch! Wenn ihr bis Sonnenuntergang nicht alle drei Forderungen erf?llt habt, wird euer Schlumpf ein leckerer Happen mit Kr?uterdip beim Fernsehen. Ahahahaha..."

Adana
Chief Engineer
Chief Engineer
Beiträge: 1836
Registriert: 08.10.2007, 20:30
Wohnort: Achim
Kontaktdaten:

Beitrag von Adana » 03.03.2008, 23:35

V?llig verwirrt sah Adana Saril an: "Gargamel? Schlumpfdorf? Wer zum Teufel ist das, und was hat er mit Chaosschlumpf zu schaffen?" Indes versuchte er halbwegs brauchbare Daten mit seinem Trikorder zu ermitteln.
"Computer - Hallo Computer."
"Das dort ist die Tastatur."
"Tastatur - Wie Rückständig!!"
Meine Drachenfamilie

Saril
Chief Medical Officer
Chief Medical Officer
Beiträge: 4609
Registriert: 08.10.2007, 21:25

Beitrag von Saril » 04.03.2008, 17:43

Saril versuchte derweil, eine Verbindung zu Chaosschlumpf aufzunehmen.
"Gargamel entstammt eigentlich der irdischen Geschichte - es handelt sich um eine fiktive Person, die gern Schl?mpfe zu sich nahm, ihrer aber normalerweise nicht f?r l?ngere Zeit habhaft wurde. Was der nun allerdings hier zu suchen hat, ist mir ein R?tsel, ebenso, was er mit unserem Chaosschlumpf will. Vielleicht hat er noch nicht gemerkt, dass das nur ein Spitzname ist - oder er hat ihn noch gar nicht, denn dann w?re ihm ohne Zweifel aufgefallen, dass er f?r einen Abendsnack eindeutig zu gro? und nicht blau genug ist...
Aber wo steckt dieser Chaot nun...?"
Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu lösen: die Schwerkraft und der Papierkrieg. Mit der Schwerkraft wären wir fertig geworden. *Wernher von Braun, 23.03.1912 - 16.06.1977*

Meine Drachenfamilie

Adana
Chief Engineer
Chief Engineer
Beiträge: 1836
Registriert: 08.10.2007, 20:30
Wohnort: Achim
Kontaktdaten:

Beitrag von Adana » 04.03.2008, 18:04

Komisches Wesen, dieser Gargamel. Wie auch immer: Wir m?ssen das ganze mal rein logisch betrachten. Offenbar ist dieser Komplex dazu auserkoren, seine Besucher in die Irre zu f?hren.
Lass uns mal reflektieren: Wo haben wir gestanden, als wir Chaosschlumpf zuletzt bewust wahrgenommen haben? Ich selbst habe hier gestanden. * zu dem Punkt vor dem versperrten Schott geh*
"Computer - Hallo Computer."
"Das dort ist die Tastatur."
"Tastatur - Wie Rückständig!!"
Meine Drachenfamilie

Saril
Chief Medical Officer
Chief Medical Officer
Beiträge: 4609
Registriert: 08.10.2007, 21:25

Beitrag von Saril » 04.03.2008, 19:10

"Zuletzt bewusst wahrgenommen...?"
Saril z?gerte einen Moment, stellte sich dann in die N?he des Eingangs und zuckte entschuldigend die Schultern: "Ich war eindeutig zu sehr abgelenkt, um auf alles um mich herum zu achten..."
Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu lösen: die Schwerkraft und der Papierkrieg. Mit der Schwerkraft wären wir fertig geworden. *Wernher von Braun, 23.03.1912 - 16.06.1977*

Meine Drachenfamilie

Chaosschlumpf
Vice Admiral
Vice Admiral
Beiträge: 994
Registriert: 14.10.2007, 21:09
Wohnort: bei Frankfurt/Main

Beitrag von Chaosschlumpf » 04.03.2008, 21:34

Erneutes Fiepen und Kratzen aus dem Kommunikator lie? die beiden aufhorchen.

"... *verzerrtes, elektronisches Fiepen* ... ar Daten ges... .. ch intere... ...*statisches Kratzen* ... ..ehen, ob ich hier nicht ..."

Mit einem seltsamen "schwiup" verstummte der Kommunikator wieder und die ?bertragung war zu Ende.
Zeiten der Ordnung sind die Atempausen des Chaos. (Walter Hilsbecher)

Meine Drachenhöhle

Della

Beitrag von Della » 07.03.2008, 15:12

Pl?tzlich war ein weiteres Zischen zu vernehmen, eine dem Raum angemessene, durchschnittlich gro?e Durchgangst?r glitt auf, und dahinter war ein gro?es Auge zu sehen, welches den gesamten Raum des Portals f?llte. Nur kurz darauf langte eine gro?e braune Pfote durch die ?ffnung und verfehlte Saril nur knapp.
Ein dumpfes "Mirrraur" zeigte an, da? der Besitzer der Pfote wenig erfreut dar?ber war.

Gerade, als er es erneut versuchte, h?rte man eine Stimme aus dem Hintergrund: "La? den Unfug, Azrael! Komm lieber her, wir m?ssen den Dip f?r den Schlumpf vorbereiten! Ich glaube nicht, da? seine kleinen, nichtsnutzigen Freunde hier auftauchen werden, um ihn zu retten. Schade eigentlich. Ich hatte mich schon so auf Schlumpfsuppe gefreut. Naja, aber immerhin haben wir diesen hier... Ahahahaha...!"

Noch einmal versuchte die Pfote, die allein fast so gro? war wie Saril, nach ihr zu patschen, dann lie? der Kater es dabei bewenden und zog sich in den Raum hinter dem Schott zur?ck.
Mit einem Zischen schlo? sich der Zugang wieder.

Adana
Chief Engineer
Chief Engineer
Beiträge: 1836
Registriert: 08.10.2007, 20:30
Wohnort: Achim
Kontaktdaten:

Beitrag von Adana » 07.05.2008, 17:34

Nachdem er die erste Schrecksekunde ?berstanden hatte, fragte Adana Saril besorgt: "Alles klar bei Dir? Was zur H?lle war das denn f?r ein - Wesen?"
"Computer - Hallo Computer."
"Das dort ist die Tastatur."
"Tastatur - Wie Rückständig!!"
Meine Drachenfamilie

Saril
Chief Medical Officer
Chief Medical Officer
Beiträge: 4609
Registriert: 08.10.2007, 21:25

Beitrag von Saril » 08.05.2008, 20:22

"Mir geht es gut..." meinte Saril noch etwas geschockt. "Aber zu deiner Frage - es sah aus wie eine riesengro?e Katze! Und wenn es ein Hologramm ist, dann ein verdammt Gutes..." Sie dachte an die Pfote, die durch die T?r nach ihr geschlagen hatte, und sch?ttelte sich.
"Aber die andere Stimme - sie klang menschlich - sprach davon, dass sie einen Schlumpf haben. Sie meinte doch wohl nicht unseren Schlumpf? Obwohl, der sieht ja gar nicht aus, wie ein Schlumpf, also kann das bestimmt nicht sein.
Trotzdem sollten wir uns den Raum hinter dem Schott mal ansehen."
Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu lösen: die Schwerkraft und der Papierkrieg. Mit der Schwerkraft wären wir fertig geworden. *Wernher von Braun, 23.03.1912 - 16.06.1977*

Meine Drachenfamilie

Adana
Chief Engineer
Chief Engineer
Beiträge: 1836
Registriert: 08.10.2007, 20:30
Wohnort: Achim
Kontaktdaten:

Beitrag von Adana » 08.05.2008, 20:33

"Da stimme ich dir absolut zu. Nur, wie stellen wir das an, ohne selbst entdeckt zu werden," sinnierte Adana, w?hrend er damit begann, die Wand n?her in Augenschein zu nehmen...
"Computer - Hallo Computer."
"Das dort ist die Tastatur."
"Tastatur - Wie Rückständig!!"
Meine Drachenfamilie

Saril
Chief Medical Officer
Chief Medical Officer
Beiträge: 4609
Registriert: 08.10.2007, 21:25

Beitrag von Saril » 08.05.2008, 20:53

"Wir k?nnten ein Tarnfeld nehmen!"
Saril zog einen kleinen Kubus aus der Tasche, steckte ihn an den G?rtel und dr?ckte auf einen Knopf. In diesem Moment war sie verschwunden.
Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu lösen: die Schwerkraft und der Papierkrieg. Mit der Schwerkraft wären wir fertig geworden. *Wernher von Braun, 23.03.1912 - 16.06.1977*

Meine Drachenfamilie

Adana
Chief Engineer
Chief Engineer
Beiträge: 1836
Registriert: 08.10.2007, 20:30
Wohnort: Achim
Kontaktdaten:

Beitrag von Adana » 10.05.2008, 16:27

"Hey, wo steckst Du?" flachste Adana lachend, als er verspielt um sich herumtateste. Das Teil ist ja echt genial. Aber tarnt es auch D?fte und Ger?che? Da es sich bei dem Wesen offenbar um ein Raubtier handelt, wird es uns sicherlich wittern k?nnen," gab er dann mit etwas ernsterem Tonfall zu bedenken.
"Computer - Hallo Computer."
"Das dort ist die Tastatur."
"Tastatur - Wie Rückständig!!"
Meine Drachenfamilie

Saril
Chief Medical Officer
Chief Medical Officer
Beiträge: 4609
Registriert: 08.10.2007, 21:25

Beitrag von Saril » 10.05.2008, 17:20

"D?fte und Ger?che tarnt es nicht, aber wir haben eine M?glichkeit, wie es gar nicht auf die Idee kommt, uns wittern zu wollen, weil wir nicht in seiner Schnupperrichtung liegen werden. Das hei?t, sofern du schwindelfrei bist." t?nte es ?ber Adana von der Decke.
Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu lösen: die Schwerkraft und der Papierkrieg. Mit der Schwerkraft wären wir fertig geworden. *Wernher von Braun, 23.03.1912 - 16.06.1977*

Meine Drachenfamilie

Adana
Chief Engineer
Chief Engineer
Beiträge: 1836
Registriert: 08.10.2007, 20:30
Wohnort: Achim
Kontaktdaten:

Beitrag von Adana » 10.05.2008, 17:28

"Wie bist Du denn da jetzt so schnell rauf gekommen?" fragte Adana. "Sag mal, hsst Du f?r mich eigentlich auch noch solch ein Ger?t? und wie sollen wir es anstellen, da? wir beide uns nicht verlieren?" fragte er weiter, w?hrend er sich nach einer M?glichkeit umsah, wie er selbst dort oben rauf kam...
"Computer - Hallo Computer."
"Das dort ist die Tastatur."
"Tastatur - Wie Rückständig!!"
Meine Drachenfamilie

Saril
Chief Medical Officer
Chief Medical Officer
Beiträge: 4609
Registriert: 08.10.2007, 21:25

Beitrag von Saril » 11.05.2008, 12:30

Saril wurde ?ber seinem Kopf wieder sichtbar - allerdings nicht ganz so, wie er sie das letzte Mal gesehen hatte. Sie trug einen schwarzen Anzug und eine futuristisch anmutende Brille, w?hrend sie mit H?nden und F??en an der Decke zu kleben schien.
"Hier!" sie warf ihm zwei Kuben zu, einen kleine in der Farbe, die er bei ihr gesehen hatte, und einen gr??eren schwarzen.
"im Schwarzen ist der Anzug, das andere erzeugt das Tarnfeld. Die Brille l?sst dich auch Infrarot sehen, so dass wir uns nicht verlieren k?nnen. Au?erdem gibt es als Ersatz noch entsprechende Kontaktlinsen - die sch?tzen aber das Gesicht nun mal nicht so gut."
Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu lösen: die Schwerkraft und der Papierkrieg. Mit der Schwerkraft wären wir fertig geworden. *Wernher von Braun, 23.03.1912 - 16.06.1977*

Meine Drachenfamilie

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste